BannerbildBannerbildBannerbild
(06184) 51435
Link verschicken   Drucken
 

Ballett

Ballett, was ist das eigentlich?

Ballett ist die Kunst eine Geschichte statt mit Worten mit Musik und Tanz zu erzählen. Der Tanz ist so alt wie die Menschheit. Die Bewegungsabläufe der Ballettkunst hingegen sind erst im Lauf der letzten Jahrhunderte entstanden.

 

Der Trainingsablauf

Eine Ballettstunde beginnt normalerweise an der Stange. Die Stange dient als Stütze für Übungen zum Aufwärmen der Muskeln und zur Vorbereitung auf spätere Schritte. An der Stange arbeitet man viel an Ausdrehung und gutem Placement (Platzierung), dem richtigen Verhältnis der Körperteile zueinander - zum Beispiel Schultern zu Hüften. Die Lehrerin korrigiert Fehler, und man kann sich selbst im Spiegel kontrollieren. Nach der Stange wiederholt man einige der Übungen ohne Stütze, um Kraft, Geschmeidigkeit und Ausdauer zu fördern.

 

Welches sind die Ziele und Inhalte des Unterrichts?

Der Unterricht trägt zur körperlichen Entwicklung und Allgemeinerziehung des Kindes bei. Er weckt und fördert Musikalität und Koordination. Die Ziele des Unterrichtes sind: Schulung von Konzentration und Haltung, Raumgefühl, Rhythmus- und Bewegungsschulung, Ästhetik, Bewältigung des Lampenfiebers, Körperbewusstsein, visuelle Vorstellungskraft und Gefühl für den Raum. Ballett soll Selbstvertrauen, Haltung und eine gute Einstellung zum Lernen geben.

 

Welche Voraussetzungen benötigt man für Ballett?

Tänzer/innen sollten musikalisch, intelligent und anpassungsfähig sein. Sie entwickeln Selbstvertrauen für Solotanz und arbeiten doch im Team. Vor allem soll Ballett aber Spaß machen − den Tänzerinnen, der Lehrerin und den Zuschauern.

 

Ballett I (Kindergruppe 3½ - 7 Jahre)

 

Training:

Erste Gruppe:   Donnerstag 15:00 – 15:45 Uhr

Zweite Gruppe: Donnerstag 16:00 – 16:45 Uhr

jeweils im Bürgerhaus, Niederrodenbach, 1. Stock (Spiegelsaal)

 

Trainerin:

Olga Goy, in Petersburg ausgebildete und geprüfte Tanztrainerin Ballett, u. a. in Tanzpädagogik, klassischem Tanz, kreativem und modernem Kindertanz

 

Ballett II (Kindergruppe 7 - 9 Jahre)


Training:

Dienstag 17:00 – 18:00 Uhr

im Bürgerhaus, Niederrodenbach, 1. Stock (Spiegelsaal) (findet zur Zeit nicht statt)

 

Trainerin:

Stefanie Günther, ausgebildete und geprüfte Tanztrainerin Ballett

 

Zu allen Gruppen

 

Kontakt:

Sportwartin Petra Rimbach, Tel. 06184 952703,

E-Mail oder

 

Beitrag:

Zum Grundbeitrag von 36,- EUR/Jahr (gilt für die gesamte Familie) wird pro Kind ein Zusatzbeitrag von 72,- EUR/Halbjahr erhoben.

 


Aktuelle Meldungen

25. 06. 2020: Der TSV startet wieder einen Yoga Kurs unter der Leitung von Stefanie Günther mit 3 freien Plätzen. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich – Quereinsteiger sind willkommen! Das ... [mehr]

 

10. 12. 2019: Alle Jahre wieder kommen die guten Vorsätze oder auch das Bedürfnis etwas Neues auszuprobieren. Damit dies leichter fällt, startet der TSV seinen neuen Ballett-Yoga Kurs unter der Leitung von ... [mehr]

 

10. 12. 2019: Gut 80 Kinder kamen teils mit Eltern zum Nikolausturnen am letzten Donnerstagnachmittag in die Schulturnhalle-Süd. Für die Kinder war Sport-Spiel-Spaß mit turnerischen Übungen an einem ... [mehr]

 

21. 08. 2019: Am 31.08.2019 findet der nächste Kindertreff statt.   Von 14 bis 16 Uhr erwartet Euch Jörg Walper im 2. Obergeschoß des Bürgerhauses zum Basteln, spielen und beisammen sein. Alle ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ballett-Angebot im TSV auch für Neu-Einsteigerinnen

03. 08. 2019: Nach den Schulferien beginnt wieder der Ballett-Unterricht im TSV Rodenbach mit der Ballett-Trainerin Olga Goy und der neuen Ballett-Trainerin Stefanie Günther. Der klassische Tanz ist eine ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neue Trainingszeiten beim Ballett nach Ostern

13. 04. 2019: Einladung zur Schnupperstunde   Nach Ostern gibt es neue Trainingszeiten mit der Ballett-Trainerin Olga Goy, jeweils dienstags:      16:15 Uhr bis 17:00 Uhr (Pre-Ballett 3,5 – 6 ... [mehr]