Jazztanz "Pink Release"

Gruppe Wochentag Zeit Trainer Ort
Jazztanz Pink Release Dienstag 19:30 - 21:30 Petra Kehl Bürgerhaus, 1. Stock
Informationen: 

Die Jazztanzgruppe wurde im September 1992 von Carmen Ramb ins Leben gerufen, die sie auch 6 Jahre lang trainierte. Im September 1998 übernahm Petra Kehl, eine Diplom Tanzpädagogin, die Leitung der Jazztanzgruppe.

„Pink Release“ – ehemals „Hands up“ – das sind ein gutes Dutzend junger Frauen um die 30 und 40, die Spaß an Tanz, Fitness und Körperbeherrschung haben und sich einmal in der Woche mit ihrer qualifizierten Tanztrainerin Petra Kehl im Bürgerhaus Rodenbach treffen.

Tanzerfahrung ist von Vorteil jedoch keinesfalls Bedingung. Die Inhalte der Trainingsstunden sind vielfältig und variieren vom klassischen Tanztraining - "warm up" und "physical training" zur Kraftentwicklung und Beweglichkeit aller Gelenke und der Wirbelsäule - bis hin zu Kondition - und Ausdauertraining mit Kräftigungs- und Dehnungsübungen aller Muskelgruppen. Kombinationen und Tänze runden das Programm ab und auch die Entspannung, das so genannte "Cool Down" kommt nicht zu kurz.

Die Tanzstile sind sowohl Jazztanz als auch Modern Dance oder Hip-Hop und auch klassische oder südamerikanische Elemente wie Latin fließen mit ein. Vor allem aber gilt: es muss Spaß machen! So heißt es auch selbst kreativ zu werden und immer wieder Neues an Schrittkombinationen auszuprobieren und so einen Tanz mit allen gemeinsam zu entwickeln.

In jedem Jahr kommen in der Regel zwei neue Tänze zum bestehenden Repertoire hinzu. Auch die „alten“ werden immer wieder einmal durchgetanzt, denn ohne intensives Training gerät das eine oder andere schnell in Vergessenheit.

Die Pink Release zeigen ihr Können jedes Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen, wie der TSV-Sportschau, oder bei öffentlichen Veranstaltungen z.B. der Gemeinde Rodenbach.

Ein Schnuppertraining bis zu 3mal ist jederzeit möglich! Also einfach vorbeischauen,
wenn Du oder Sie sich in der Altersgruppe von 20 bis 40 Jahren wohl fühlen.

Beitragsinformation: 

Für die Teilnahme an dieser Sportguppe muss ein Zusatzbeitrag von 5 Euro/Monat bezahlt werden.